Weitere Meldungen

11:32 Uhr
Aktion
Mehr als 700.000 Menschen fuhren mit ÖPNV-Abo durch Deutschland

Mehr als 700.000 Menschen fuhren mit ÖPNV-Abo durch Deutschland

Mit dem Nahverkehrs-Abo ohne Aufpreis durch ganz Deutschland fahren: Rund 706 500 Fahrgäste haben in den zurückliegenden zwei Wochen an dieser Aktion von Bundesländern, Verkehrsverbünden und -unternehmen teilgenommen, wie der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) am Dienstag mitteilte.»
05:53 Uhr
US-Investor
Carlyle sichert sich 79,8 Prozent der Schaltbau-Aktien

Carlyle sichert sich 79,8 Prozent der Schaltbau-Aktien

Der US-Finanzinvestor Carlyle hat sich bei der angestrebten Übernahme des Münchner Verkehrstechnikspezialisten Schaltbau nach eigenen Angaben 79,8 Prozent der Aktien gesichert.»
Gestern, 06:03 Uhr
Regionalbahn Neckar-Alb
Tübinger stimmen gegen Stadtbahn durch die Innenstadt

Tübinger stimmen gegen Stadtbahn durch die Innenstadt

Die Menschen in Tübingen haben sich gegen eine Innenstadtstrecke der geplanten Stadtbahn ausgesprochen. Eine Mehrheit von 57,39 Prozent stimmte bei einem Bürgerentscheid am Sonntag gegen das Vorhaben, wie die Stadt am Abend mitteilte.»
Gestern, 20:26 Uhr
Heise online
Stehen die privatisierten Regionalbahnen auf der Kippe?

Stehen die privatisierten Regionalbahnen auf der Kippe?

  Mit der Privatisierung der Regionalbahnen wollte man über Wettbewerb das Angebot im Nahverkehr verbessern. Ruf nach Rück-Verstaatlichung wird inzwischen lauter.Weiter bei heise online » (Foto: Keolis / C. Köster (Symbolbild))
Vor 2 Tagen
Signal übersehen
Wolfsburg: Bahnverkehr läuft wieder nach Rangierunfall

Wolfsburg: Bahnverkehr läuft wieder nach Rangierunfall

Beim Rangieren gerät ein Zug in Wolfsburg auf ein falsches Gleis, einige Waggons entgleisen, eine Oberleitung wird heruntergerissen. Bahnreisende können seit Sonntag aber aufatmen.»
Vor 2 Tagen
Amtrak
Mindestens drei Tote bei Unglück im US-Staat Montana

Mindestens drei Tote bei Unglück im US-Staat Montana

Bei einem Zugunglück im US-Staat Montana sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und weitere verletzt worden.»
Vor 3 Tagen
Bahnverkehr
Bundespolizei: Rund 230 000 Maskenpflicht-Verstöße

Bundespolizei: Rund 230 000 Maskenpflicht-Verstöße

Rund 230 000 Verstöße gegen die Maskenpflicht in Zügen hat die Bundespolizei dieses Jahr laut "Welt am Sonntag" bisher erfasst. In den allermeisten Fällen hätten es die Beamten bei einer Belehrung belassen können, berichtete die Zeitung.»
Vor 4 Tagen
NRW
Abellio-Finanzierung bis Ende Januar gesichert

Abellio-Finanzierung bis Ende Januar gesichert

Das finanziell angeschlagene Bahnunternehmen Abellio bekommt in Nordrhein-Westfalen eine Atempause. Drei NRW-Verkehrsverbünde und die Tochter der niederländischen Staatsbahn haben eine sogenannte Fortführungsvereinbarung geschlossen, die den Bahnbetrieb von Abellio in NRW zunächst bis zum 31. Januar 2022 finanziert.»
Vor 4 Tagen
Bodo Ramelow
Bund muss Mitte-Deutschland-Verbindung ausbauen

Bund muss Mitte-Deutschland-Verbindung ausbauen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) pocht darauf, dass der Bund den durchgehend zweigleisigen Ausbau der Mitte-Deutschland-Verbindung zwischen Jena und Gera finanziert.»
Vor 3 Tagen
Enno entgleist
Bahnverkehr bleibt nach Unfall in Wolfsburg gestört

Bahnverkehr bleibt nach Unfall in Wolfsburg gestört

Beim Rangieren gerät ein Zug in Wolfsburg auf ein falsches Gleis, einige Waggons entgleisen, eine Oberleitung wird heruntergerissen. Verletzt wird niemand, aber der Unfall hat Folgen für den Fernverkehr - und das noch für eine ganze Weile.»
Vor 5 Tagen
NRW
Einigkeit über Schienenprojekte im Rheinischen Revier

Einigkeit über Schienenprojekte im Rheinischen Revier

Drei Schienenprojekte im vom Strukturwandel betroffenen Rheinischen Braunkohle-Revier sollen bevorzugt angegangen werden.»
Vor 3 Tagen
Zwischenfall
Starke Behinderungen nach Rangierunfall in Wolfsburg

Starke Behinderungen nach Rangierunfall in Wolfsburg

in Zug gerät in Wolfsburg beim Rangieren auf ein falsches Gleis. Einige Waggons entgleisen, rammen einen Strommast und reißen eine Oberleitung runter - vermutlich ein Millionenschaden. Der Unfall hat zudem Folgen für Bahnreisende.»
Vor 5 Tagen
Railcoop
Bürgerbahn geht in Frankreich an den Start

Bürgerbahn geht in Frankreich an den Start

In Frankreich geht eine als Kooperative organisierte Bürgerbahn an den Start, die von der Staatsbahn SNCF vernachlässigte Regionen mit eigenen Zügen verbinden möchte. Das Umweltministerium in Paris erteilte der Bahngesellschaft Railcoop die Betriebserlaubnis, wie am Mittwoch bekanntgegeben wurde.»
Vor 5 Tagen
Leipzig
Präparierter Stecker in ICE – Polizei befragt Zeugen

Präparierter Stecker in ICE – Polizei befragt Zeugen

Ein Bahn-Mitarbeiter hat eine präparierte Steckdose in einem ICE im Leipziger Hauptbahnhof entdeckt, von der Lebensgefahr ausging. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen und Hinweisen zu Auffälligkeiten.»
Vor 6 Tagen
S-Bahn
Rot-Grün will Ausbau in Hamburgs Westen beschleunigen

Rot-Grün will Ausbau in Hamburgs Westen beschleunigen

SPD und Grüne wollen den geplanten S-Bahn-Bau von Bahrenfeld über Lurup bis nach Osdorf beschleunigen. Dafür solle geprüft werden, ob Planung und Bau der S32-West durch die Stadt oder ein anderes Unternehmen als die DB Netz AG realisiert werden können, heißt es in einem Antrag der Regierungsfraktionen für die Bürgerschaft.»

Kurzmeldungen

ÖBB: Nightjet Wien-München-Paris startet am 13. Dezember

Die ÖBB fahren in Kooperation mit der SNCF und DB ab 13. Dezember 2021 dreimal wöchentlich mit dem Nightjet von Wien nach Paris. Dies teilte das Unternehmen am Dienstag mit.»

Switch-App des HVV enthält erstmals auch E-Scooter

Über die Switch-App des HVV, in der Mobilitätsangebote in Hamburg gebündelt werden, lassen sich bald zwei weitere Sharing-Anbieter buchen.»

Bahnstrecke Köln-Düsseldorf in Ferien gesperrt

Für den Ausbau der viel befahrenen Bahntrasse zwischen Köln und Düsseldorf will die Deutsche Bahn die Strecke in den Herbstferien komplett sperren.»

Hapag-Lloyd steigt beim Containerhafen Wilhelmshaven ein

Die Reederei Hapag-Lloyd steigt beim JadeWeserPort in Wilhelmshaven ein. Das Unternehmen werde sich mit 30 Prozent am Container Terminal Wilhelmshaven (CTW) und mit 50 Prozent am Rail Terminal Wilhelmshaven (RTW) beteiligen.»

Nikutta: Umweltfreundlichkeit muss Maß aller Dinge werden

DB Cargo-Chefin Sigrid Nikutta hat sich einen Tag nach der Bundestagswahl für eine Neuausrichtung der Verkehrspolitik ausgesprochen.»

Connecting Europe Express macht Halt in Bayern

Der Connecting Europe Express (CEE) hat im Rahmen des Themenjahrs "Europäisches Jahr der Schiene 2021" am 26. und 27. September nach Schwandorf und Regensburg nun auch in München Halt gemacht.»

Frankfurter Verkehrsgesellschaft präsentiert nachhaltige Gütertram

Wie kann klimafreundlicher Warentransport in Großstädten aussehen? Dieser Frage geht der Radlogistik Verband Deutschland bei einer Konferenz am Dienstag (11.30 Uhr) in Frankfurt nach.»

Molli-Bahnstrecke nach tödlichem Unfall wieder frei

Einen Tag nach dem tödlichen Zusammenstoß mit einem Wohnmobil hat die Mecklenburgische Bäderbahn Molli ihren Zugbetrieb zwischen Kühlungsborn und Heiligendamm (Landkreis Rostock) wieder aufgenommen.»

Tübinger stimmen bei Bürgerentscheid über Stadtbahn-Strecke ab

Fährt die Regionalstadtbahn Neckar-Alb künftig auch durch die Tübinger Innenstadt? Ein Bürgerentscheid soll bei dem umstrittenen Vorhaben am Sonntag für Klarheit sorgen.»

Berlin: Auto stürzt auf Bahnanlage

Ein Auto ist in Berlin-Charlottenburg von der A100 abgekommen und etwa zehn Meter tief in die Bahnanlage an der S-Bahn-Station Westend gefallen.»

Gefährlicher Stecker in ICE: Hintergrund der Tat offen

Der Fund eines präparierten und damit gefährlichen Steckers in einem ICE im Leipziger Hauptbahnhof ist nach Angaben der Bundespolizei wohl der erste dieser Art.»

Güterumschlag in NRW-Häfen legt zu

In den Häfen am Rhein und an den Kanälen in Nordrhein-Westfalen werden wieder mehr Güter umgeschlagen.»

Mehr als 650 000 Abonnenten bei Dank-Aktion

Wer ein Nahverkehrs-Abo hat, kann noch bis Sonntag ohne Zusatzkosten bundesweit Bus und Bahn im Nahverkehr fahren.»

Präparierter Stecker an Sitzplatz in ICE in Leipzig entdeckt

Ein Bahn-Mitarbeiter hat eine präparierte Steckdose in einem ICE im Leipziger Hauptbahnhof entdeckt, von der Lebensgefahr ausging.»

Kommunen fordern mehr Tunnel und Bedarfsbeleg für Brenner-Nordzulauf

Kommunen im bayerischen Inntal verlangen vor dem möglichen Bau neuer Gleise Richtung Brenner einen Bedarfsnachweis und Nachbesserungen der Pläne.»

Thüringen soll sich bei Mitte-Deutschland-Verbindung beteiligen

Fraktionen auch der Regierungskoalition drängen die Landesregierung, beim zweigleisigen Ausbau der Mitte-Deutschland-Verbindung finanziell einzuspringen.»

Berlin: Kostenlos mit Bus und Bahn

Am internationalen autofreien Tag an diesem Mittwoch können die Berlinerinnen und Berliner kostenlos öffentliche Verkehrsmittel nutzen.»

Gefahrenlage: ICE-Strecke Nürnberg-Ingolstadt kurzzeitig gesperrt

Wegen einer Gefährdungslage auf der Autobahn 9 ist die nahe ICE-Strecke Nürnberg-Ingolstadt am Dienstagabend zeitweise gesperrt worden.»

15 Verletzte bei Zusammenstoß zweier Straßenbahnen

An dieser Kreuzung in Düsseldorf verlaufen viele Schienen. Plötzlich stoßen zwei Straßenbahnen zusammen. Laut Polizei beim Abbiegen und nur mit mäßiger Geschwindigkeit. 15 Menschen werden dabei verletzt.»

Zwei neue Tube-Stationen: Londoner U-Bahn-Netz erweitert

Erstmals in diesem Jahrtausend hat die U-Bahn in London eine bedeutende Veränderung erfahren.»

Landesarbeitsgericht verhandelt über Tarifeinheit bei der Bahn

Trotz des Tarifabschlusses zwischen der Deutschen Bahn und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) in der vergangenen Woche beschäftigt ein wichtiger Aspekt des Konflikts an diesem Dienstag das Landesarbeitsgericht Berlin.»

Unimog bei Rangierunfall eingequetscht

Gleich zwei Rangierunfälle haben bei der Bahn in Niedersachsen am Sonntag erheblichen Schaden verursacht.»

Batteriezüge sollen zwischen Leipzig und Döbeln rollen

In wenigen Jahren sollen Batteriezüge die alten Dieselloks auf der Strecke von Leipzig nach Döbeln ersetzen. Der Einsatz sei ab Dezember 2025 geplant, erklärte der Geschäftsführer des Zweckverbandes ZVNL, Bernd Irrgang.»

Bund bekennt sich zum "Bündnis für unsere Bahn"

Der Bund strebt weiterhin eine zeitnahe Auszahlung der Eigenkapitalerhöhung für die Deutsche Bahn an - das hat das Bundesverkehrsministerium (BMVI) am Freitag nach Kritik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) betont.»

München: MVV-Tickets werden erneut teurer

Wegen der Corona-Pandemie steigen im Großraum München die Fahrpreise für Bus, Tram, U- und S-Bahn.»

Bahnstrecke zwischen Chemnitz und Geithain soll zweigleisig werden

Die Bahnstrecke zwischen Chemnitz und Geithain (Landkreis Leipzig) soll zweigleisig ausgebaut und elektifiziert werden.»

"Bezaubernde Dame" aus dem ICE wird gesucht

Nicht nur Zugverspätungen können Folgen haben - auch eine zu frühe Ankunft. "Bezaubernde Dame aus dem ICE 709, der heute zu früh in München ankam und somit verhinderte, dass ihr eure Nummern austauscht, melde dich bei uns ...".»

Bahn will GDL-Zusagen auch der EVG anbieten

Nach dem Tarifabschluss mit der Lokführergewerkschaft GDL will die Bahn eine zügige Verständigung mit der Konkurrenzgewerkschaft EVG.»

Scheuer: Tarifeinigung Erleichterung für Bahnkunden und Wirtschaft

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat die Einigung im Tarifstreit zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL begrüßt.»

Busfahrer schließen Streikrunde im Südwesten ab

Im Tarifkonflikt des privaten Omnibusgewerbes haben Busfahrerinnen und Busfahrer im Südwesten ihre dreitägige Streikrunde abgeschlossen. Das teilte die Gewerkschaft Verdi am Mittwoch in Stuttgart mit.»

Hamburger Bürgerschaft stimmt Pünktlichkeitsmonitoring für Bahnen zu

In Hamburg soll die Pünktlichkeit jeder einzelnen Schnell- und Regionalbahnlinie künftig monatlich im Internet veröffentlicht werden.»

Tunnelprojekt nach Nordirland auf Eis gelegt

Der britische Premierminister Boris Johnson muss seinen Traum von einer festen Verkehrsverbindung zwischen Großbritannien und Nordirland vorerst begraben.»

Kesselwagen mit giftiger Chemikalie in Mannheim umgekippt

Nachdem ein mit 65 Tonnen Flüssiggas beladener Kesselwagen auf dem Mannheimer Rangierbahnhof umgekippt ist, ermitteln die Behörden gegen einen 49 Jahre alten Mann wegen Gefährdung des Bahnverkehrs.»

Neue Gleise für Eisenbahnknoten Roßlau/Dessau

Die Bauarbeiten am Eisenbahnknoten Roßlau/Dessau kommen nach Angaben der Deutschen Bahn voran.»

Verkehrsprojekt in Rostock: Linke fordert Zuschuss zu Bundesmitteln

Die Linkspartei in Mecklenburg-Vorpommern verlangt zusätzliche Landesmittel für das Rostocker-Verkehrsprojekt MIRROR. Dabei gehen die Forderungen auch über das Modellprojekt hinaus.»

Es gibt neue
Nachrichten bei schiene.de

Startseite neu laden