Bayern
Älter als 7 Tage

Fahrradmitnahme in Münchner S-Bahn in den Ferien ganztags möglich

Fahrradfahrer dürfen heuer auch in den Sommerferien ihr Radel ganztägig in der Münchner S-Bahn mitnehmen - entsprechendes Ticket vorausgesetzt.
S-Bahn München
S-Bahn München - Baureihe ET 423 (im S-Bahnwerk Steinhausen), © Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben
Die Deutsche Bahn verlängert nach Angaben vom Freitag ihren Test, in den Ferien die morgendlichen Sperrzeiten für die Fahrradmitnahme aufzuheben. Schon im ersten Halbjahr durften Ausflügler ihr Rad in den Ferien ausnahmsweise ganztägig mitnehmen. Die Verlängerung auf die besonders nachfragestarken Sommerferien sei nun die Nagelprobe, erläuterte S-Bahn-Chef Heiko Büttner.

An Schultagen dürfen Fahrräder in der Münchner S-Bahn wegen der hohen Fahrgastzahlen und der dichten Taktung auf der Stammstrecke durch die Innenstadt zwischen 6.00 und 9.00 Uhr sowie von 16.00 bis 18.00 Uhr nicht mitgenommen werden. In den Ferien entfiel schon bisher die Sperrzeit am Nachmittag. Das Fahrradticket für den MVV kostet derzeit 3,10 Euro.
© dpa | 29.07.2022 21:28

Es gibt neue
Nachrichten bei schiene.de

Startseite neu laden