Bauarbeiten
Älter als 7 Tage

Berlin: Behinderungen an der U9

Nutzer der Berliner U-Bahn-Linie U9, die zwischen Rathaus Steglitz und Osloer Straße verkehrt, müssen sich auf Behinderungen einstellen.
Berliner U-Bahn
Berliner U-Bahn, © BVG (Archiv)
In der Nacht zum Montag beginnen laut Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) Bauarbeiten an den Gleisen. Dabei sollen neue Weichen und sogenannte Unterschottermatten eingesetzt werden, die Geräusche dämpfen sollen, wie es hieß. Ein Ersatzverkehr mit Bussen werde in der Zeit der Bauarbeiten eingerichtet.

Die Bauarbeiten erfolgen laut BVG in zwei Abschnitten: Von Montag bis zum 10. Oktober ist die Strecke demnach vom U-Bahnhof Spichernstraße bis zur Haltestelle Rathaus Steglitz unterbrochen. Im Anschluss soll die U9 dann vom 17. Oktober bis zum 6. November zwischen Zoologischer Garten und Berliner Straße unterbrochen sein.
© dpa | 19.09.2022 05:42

Es gibt neue
Nachrichten bei schiene.de

Startseite neu laden