Verkehrsministerium
Älter als 7 Tage

Bildungsticket wird in Sachsen gut angenommen

Das vor einem Jahr eingeführte Bildungsticket für Schülerinnen und Schüler in Sachsen wird nach Angaben des Verkehrsministeriums gut angenommen.
S-Bahn im Hauptbahnhof Dresden
S-Bahn im Hauptbahnhof Dresden, © VVO
Mit Stand Mai wurden 138 500 Bildungstickets abonniert, dies entspricht etwa 32 Prozent der Schülerinnen und Schüler an allgemein- und berufsbildenden Schulen in Sachsen, wie das Ministerium am Freitag mitteilte. Seit vergangenen August ist das Ticket in Sachsen erhältlich. Es kostet als Jahresabo 15 Euro pro Monat und gilt rund um die Uhr für alle Busse und Bahnen des jeweiligen Verkehrsverbundes.

Da das Bildungsticket auch in der Freizeit genutzt werden könne, mache es Kinder und Jugendliche unabhängiger von den Eltern und sei umweltfreundlich, teilte Verkehrsminister Martin Dulig mit. "Ich verbinde mit dem Ticket die Chance, junge Fahrgäste auch langfristig an den ÖPNV zu binden und sie von den Vorzügen zu überzeugen", betonte der SPD-Politiker.
© dpa | 29.07.2022 12:49

Es gibt neue
Nachrichten bei schiene.de

Startseite neu laden