Guinness World Records
Älter als 7 Tage

Stadler: Zug schafft Rekordstrecke mit Wasserstoffantrieb

Ein mit Wasserstoff betriebener Personenzug hat nach Angaben des Schweizer Herstellers Stadler einen Langstreckenrekord aufgestellt. Der Zug sei ohne Nachtanken oder Aufladen 2803 Kilometer gefahren, teilte das Unternehmen am Montag mit.
Stadler Flirt H2
Stadler Flirt H2, © Stadler Rail
Die Fahrt habe zwischen dem 20. und 22. März unter Aufsicht eines Guinness-Weltrekord-Teams auf einer Teststrecke in Pueblo im US-Bundesstaat Colorado stattgefunden. Sie habe mehr als 46 Stunden gedauert.

Stadler hatte seinen Zug Flirt H2 vor zwei Jahren in Berlin vorgestellt. Es handelt sich um ein Modell für den Nahverkehr, für das Brennstoffzellen und Wasserstoffspeicher entwickelt wurden. Kunden in Kalifornien hätten bereits mehrere Wasserstoffzüge bestellt.

Ein anderer Zug des Unternehmens mit alternativem Antrieb steht bereits im Guinnessbuch der Rekorde: Der Zug Flirt Akku hatte im Dezember 2021 zwischen Berlin und Rostock-Warnemünde mit 224 Kilometern die längste Fahrt eines Zugs im reinen Batteriebetrieb und ohne Aufladen aufgestellt.
© dpa | Abb.: Stadler Rail | 25.03.2024 10:12

Es gibt neue
Nachrichten bei schiene.de

Startseite neu laden