Via Regensburg
Vor 5 Tagen

Nürnberg bekommt Direktverbindung zum Münchner Flughafen

Nürnberger können ab Dezember direkt mit dem Zug zum Münchner Flughafen fahren. Die schnellste Variante ist das allerdings nicht.
Flughafen München
Zufahrt zum Flughafen München, © Flughafen München
Nürnberg bekommt eine direkte Zugverbindung zum Münchner Flughafen. Ab Dezember soll es alle zwei Stunden einen Direktzug aus Nürnberg über Regensburg zum Flughafen geben, wie die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) mitteilte. Der bereits zwischen Regensburg und dem Flughafen verkehrende Zug wird dazu verlängert. Betreiber sind DB Regio und die Verkehrsgesellschaft Agilis. 

Konkret wird der stündlich verkehrende RE50 zwischen Nürnberg und Regensburg jede zweite Stunde mit dem RE 22 Regensburg-Flughafen verknüpft und die Kapazität der Züge erhöht. Die Fahrzeit beträgt zweieinhalb Stunden. Damit liegt sie deutlich über der Alternative, von Nürnberg mit dem ICE nach München und von dort per S-Bahn zum Flughafen zu reisen. Diese durch das Umsteigen allerdings anstrengendere Variante dauert laut Buchungssystem der Bahn in der Regel etwas über zwei Stunden. 

Verkehrsminister Christian Bernreiter (CSU) sprach dagegen von einem "Volltreffer" für die bessere Schienenanbindung. Dabei profitierten auch der Großraum Nürnberg und die westliche Oberpfalz, "denn der Flughafenexpress hält auch in Neumarkt, Parsberg und Beratzhausen. Außerdem erhalten Freising, Moosburg, Landshut und das westliche Niederbayern wieder eine Direktverbindung nach Nürnberg".
© dpa | Abb.: Flughafen München (Archiv) | 09.07.2024 13:06

Es gibt neue
Nachrichten bei schiene.de

Startseite neu laden