Niedersachsen
Älter als 7 Tage

WLAN in allen Stadtbahnen in Hannover verfügbar

Mehr Service: In allen Stadtbahnen in Hannover können Fahrgäste ab sofort kostenlos im Internet surfen.
Stadtbus und Stadtbahn in Hannover
Stadtbus und Stadtbahn in Hannover, © GVH (Archiv)
Fahrgäste von allen Stadtbahnen in Hannover können ab sofort während der Fahrt kostenlos im Internet surfen. Auch in den beiden Tunnelstationen "Aegidientorplatz" und "Kröpcke" steht ein freies WLAN-Netz zur Verfügung, wie ein Sprecher der Üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe mitteilte. Die Stadtbusse sind bereits seit September 2020 mit dem kostenlosen WLAN ausgestattet.

Insgesamt werden demnach knapp acht Millionen Euro in den gesamten WLAN-Ausbau investiert. Das Verkehrsministerium unterstützt das Vorhaben mit knapp 4,6 Millionen Euro aus dem Niedersächsischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (NGVFG). Die restlichen Kosten übernimmt die Region Hannover. 

"Mit der Förderung dieses Projektes verbessern wir die digitale Infrastruktur in Hannover und machen den ÖPNV noch attraktiver", sagte Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD). Die Einwahl in das WLAN-Netz erfolgt über die Einstellungen des jeweiligen Smartphones. Die Userin oder der User sucht mit dem Handy nach den verfügbaren WLAN-Netzen und wählt das "UESTRA_free_WIFI" aus.
© dpa | 02.07.2024 13:59

Es gibt neue
Nachrichten bei schiene.de

Startseite neu laden