Baden-Württemberg
Älter als 7 Tage

Zug der Strohgäubahn prallt auf Lastwagen

Ein Zug der Strohgäubahn ist bei Hemmingen (Kreis Ludwigsburg) mit einem Lastwagen zusammengestoßen.
Die vier Fahrgäste sowie die Lokführerin und der Lkw-Fahrer blieben Polizeiangaben zufolge unverletzt. Der Lastwagenfahrer hatte den Angaben nach wenden wollen und wohl das gelbe Licht der Ampel übersehen. Als er rückwärts in den Bahnübergang fuhr, schlossen sich die Schranken. Sein Fahrzeug stand zwischen Schranken und Bahnübergang, als der Zug nahte - und aufprallte.

Die Kreisstraße wurde nach dem Unfall am Dienstagmorgen gesperrt. Es entstand ein Schaden von mehr als 140 000 Euro.
© dpa | 04.06.2024 12:44

Es gibt neue
Nachrichten bei schiene.de

Startseite neu laden