HVV
Vor 7 Tagen

Hamburg: Vorverkauf für 9-Euro-Monatsticket startet am 20. Mai

Der Vorverkauf für das vergünstigte 9-Euro-Monatsticket im Juni, Juli und August startet laut Hamburger Verkehrsverbund (HVV) am 20. Mai.
Erhältlich ist es dann über die HVV App, im HVV Onlineshop, an fast allen Servicestellen und in vielen Bussen im Hamburger Umland, wie HVV-Geschäftsführerin Anna-Theresa Korbutt am Donnerstag sagte. An Fahrkarten-Automaten, in Hamburger Bussen und in der HVV switch-App sei das Sonderticket erst ab 1. Juni zu bekommen. Es ist bundesweit im Nah- und Regionalverkehr gültig.

Gemeinsam mit Verkehrssenator Anjes Tjarks (Grüne) informierte Korbutt über das Ticket, das der Bund für drei Monate im Rahmen des Entlastungspakets wegen der hohen Energiepreise vorsieht. Zugleich soll es ein Schnupperangebot sein, um mehr Kunden für Busse und Bahnen zu gewinnen. "Wir entlasten damit die Umwelt", betonte Tjarks.

Das 9-Euro-Ticket sei personengebunden, es werde aber kein Foto erforderlich sein, berichtete Korbutt. Die Abo-Kunden des HVV würden in gleichem Maße wie alle anderen profitieren. Der Bund finanziert das Sonderticket, indem er den Ländern 2,5 Milliarden Euro zum Ausgleich von Einnahmeausfällen gibt. Der HVV, dessen Fahrgast-Zahlen noch unter dem Vor-Corona-Niveau liegen, erwartet den Angaben zufolge eine zusätzliche Auslastung von rund 20 Prozent.
© dpa | 12.05.2022 11:22

Es gibt neue
Nachrichten bei schiene.de

Startseite neu laden