Stuttgart
Älter als 7 Tage

22-Jähriger nach sexueller Belästigung von Zug erfasst

Ein 22-Jähriger hat eine Frau in einer Stuttgarter S-Bahn sexuell belästigt und ist dann von einem Zug erfasst worden.
Bundespolizei
Bundespolizei, © Bundespolizei
Er sei schwer verletzt worden und in ein Krankenhaus gekommen, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Der Mann hätte ersten Informationen nach zunächst eine 25-Jährige mehrfach gegen ihren Willen berührt und geküsst. Daraufhin sei es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem 22-Jährigen und einem zunächst unbekannten Mann sowie anderen Reisenden gekommen. 

Als die S-Bahn hielt, soll sich die Auseinandersetzung auf den Bahnsteig verlagert haben. Danach fiel der mutmaßliche Täter aus zunächst ungeklärter Ursache in das Gleis. Eine einfahrende S-Bahn erfasste den Mann und verletzte ihn schwer. Die Bundespolizei nahm die Ermittlungen zu dem Vorfall in der Nacht zum Sonntag auf, unter anderem wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung und der sexuellen Belästigung.
© dpa | 13.05.2024 16:11

Es gibt neue
Nachrichten bei schiene.de

Startseite neu laden