Bayern
Älter als 7 Tage

Drei Verletzte bei Unfall an unbeschranktem Bahnübergang

Beim Zusammenstoß zwischen einem Kleintransporter und einem Personenzug in Niederbayern sind drei Menschen leicht verletzt worden.
Polizeieinsatz
Polizeieinsatz, © Max/Pixabay
Wie die Polizei mitteilte, übersah der 30 Jahre alte Fahrer des Transporters am Montag an einem unbeschrankten Bahnübergang in Zwiesel (Landkreis Regen) einen von rechts kommenden Personenzug. Die Lok prallte gegen die Beifahrerseite des Wagens. Dessen Fahrer, die 29-jährige Zugführerin sowie eine 67-jährige Zugbegleiterin wurden demnach verletzt und in eine Klinik gebracht.
© dpa | 13.03.2023 15:39

Es gibt neue
Nachrichten bei schiene.de

Startseite neu laden