Stammstrecke
Älter als 7 Tage

Kaputtes Signal legt Münchner S-Bahn lahm

Ein defektes Signal auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke hat am Donnerstagmorgen mitten in der Hauptverkehrszeit für massive Probleme im Nahverkehr der Landeshauptstadt gesorgt.
Talent 2 auf Gleisanlagen vor dem Münchner Hbf
Werdenfelsbahn - Talent 2 (ET 442 / ET 2442) im Gleisvorfeld des Münchner Hauptbahnhofes an der Hackerbrücke., © Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe
Ab kurz nach 6.30 Uhr war die Stammstrecke laut Deutscher Bahn gesperrt. Bahnen mussten frühzeitig wenden oder die Strecke umfahren. Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) warnte zudem vor Verspätungen in anderen Verkehrsmitteln, die durch die Stammstreckensperrung besonders belastet wurden.

Die Störung am Münchner Ostbahnhof wurde laut Bahn gegen 9.15 Uhr behoben. Die Bahn ging allerdings davon aus, dass es noch einige Zeit zu Nachwirkungen der Störung und damit weiteren Verspätungen kommen werde. 
© dpa | Abb.: Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe | 24.11.2022 10:07

Es gibt neue
Nachrichten bei schiene.de

Startseite neu laden